Messverstärker AT 08

AT 08

Der Wägetransmitter AT 08 ist ideal für die Anwendungen mit minimaler Systembelastung wie Druckplattformen oder Druckaufnehmern. Der Wägetransmitter AT 08 kann nach Kundenwunsch gefertigt werden. Mit DIP-swicth und Multiturn-Trimmer ist es möglich, die minimale Kapazität und die maximale Kapazität des Wägetransmitters (Null und Vollaussteuerung Regulierung) zu regulieren. Ebenfalls erhältlich sind das 115 oder 230 Vac 50/60 Hz-Netzteil (für die DIN-Schiene), das 12 V DC-Netzteil ± 15% (verfügbarer bipolarer Ausgang 0 ÷ 5 V DC) und analoge Filter mit einer Reaktionszeit von 0,5 ÷ 25 ms.

Weitere Informationen

Technische Spezifikationen in PDF

PVS: 30/2015

Technische Spezifikationen

Nichtlinearität des vollen Maßstabs: ±0.02%
Eingangsspannung des Wandlers: 10 Vac/120 mA (max 4 load cells 350 Ohm)
Betriebstemperatur: -10 ÷ +50°C (maximale Luftfeuchtigkeit: 85% ohne Kondensation)
Lagertemperatur: -20 ÷ +70°C
Thermische Drift des Analogausgangs: 0.005% FS/°C
Netzteil: 24 Vac/Vcc ±15%
Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: EN50082-2, EN55011, EN61000
Analogausgang: 0 ÷ 10 Vdc bipolar, 0 ÷ 20 mA or 4÷20 mA
Größe: 78 x 92 x 52 mm (L x H x P)
Maximales Eingangssignal: 10 mV - 20 mV - 30 mV
Energieverbrauch: 5 W
Anzahl anschließbarer Wägezellen: bis zu 4 Wägezellen
Reaktionszeit (des Analogfilters): 5 ÷ 250 ms. (fixed to 5 ms on output mA)
Analogfilter: Einstellbar mit einer Wendeschneidemaschine 270 ° C

Zertifizierungen

  • EAC

Verwandte Produkte