Kompression Wägezelle CMH

CMH

Die CMH-Drucklast Wägezelle aus Stahl garantiert Präzision, Festigkeit und maximale Widerstandsfähigkeit gegen Stöße und Überlastungen. Die CMH-Zelle wurde speziell für das industrielle Wägen entwickelt und wird hauptsächlich in der Lebensmittel-, Chemie-, Pharma- und Stahlindustrie eingesetzt. Das Produkt kann individuell angepasst werden und variiert nach Kundenwunsch. Beispielsweise kann der kompensierte Temperaturbereich auf -10 ÷ + 90 ° C erweitert werden.

Weitere Informationen

Technische Spezifikationen in PDF

PVS: 03/2016

Herunterladen  

Technische Spezifikationen

Nennlasten: 2, 6, 10, 15, 20, 30, 40, 50, 60, 100, 150, 200 t
Kombinierter Fehler: ±0.1 % Nennlasten
Wiederholgenauigkeit: ± 0.05 % Nennlasten
Creep (20 Minuten): ±0.03 % Nennlasten
Sichere Überlastung: 150 % Nennlasten
Maximale Überlastung: > 300 % Nennlaten
Material: Rostfreier Stahl
Stärke des Schutzes: IP65
Flexion: 0.3 mm
Kompensierte Temperatur: -10 ÷ +50 °C
Betriebstemperatur: -20 ÷ +65 °C
Einfluss der Temperatur auf Null: ±0.005 % Nennleistung/°C
Einfluss der Temperatur auf den Ausgang: ± 0.005 % Ausgang/°C
Nennleistung: 2 mV/V ±0.25%
Null Balance: ±1 % Nennleistung
Isolationswiderstand: > 5000 M Ohm
Eingangswiderstand: 350 ±20 Ohm
Ausgangswiderstand: 350 ±5 Ohm
Empfohlene Stromversorgung: 5 ÷ 12 Vdc/Vac

Zertifizierungen

  • EAC

Verwandte Produkte