Scherstab Wägezelle PTA

PTA

Die PTA Scherstab Wägezelle zeichnet sich durch hervorragende Eigenschaften in Bezug auf Präzision, Linearität und Kriechneigung aus und wurde für das Wiegen von Tanks, Trichtern, Bändern, Plattformen, Einzelzellensystemen, hängenden Lasten und Maschinen für das automatische Verpacken entwickelt. Die PTA Scherstab Wägezelle ist gegenüber seitlichen Belastungen von mehr als 50% des Nennlastens beständig.

Weitere Informationen

Technische Spezifikationen in PDF

Schauen Sie sich unsere Tutorial an

PVS: 11/2017

Herunterladen  

Technische Spezifikationen

Nennlasten: 0.5, 1, 1.5, 2, 2.5, 3, 5 t
Kombinierter Fehler: ±0.023 % Nennleistung
Wiederholgenauigkeit: ±0.01 % Nennleistung
Creep (30 Minuten): ±0.02 % Nennleistung
Sichere Überlastung: 150 % Nennlasten
Maximale Überlastung: 300 % Nennlasten
Spannkraft ohne Last: M12= 75Nm; M18= 500Nm
Material: Rostfreier Stahl
Stärke des Schutzes: IP67
Genauigkeitsklasse: 3000 OIML
Flexion: 0.2 ÷ 1.4 mm
Kompensierte Temperatur: -10 ÷ +40°C
Betriebstemperatur: -35 ÷ +65°C
Einfluss der Temperatur auf Null: ±0.018 % Nennleistung/10°C
Einfluss der Temperatur auf den Ausgang: ±0.014 % Ausgang/10°C
Nennleistung: 3.0 ± 0.003 mV/V
Null Balance: ±1 % Nennleistung
Isolationswiderstand: > 5000 MOhm
Eingangswiderstand: 350 ±3.5 Ohm
Ausgangswiderstand: 350 ±3.5 Ohm
Empfohlene Stromversorgung: 5 ÷ 12 Vdc/ca

Zertifizierungen

  • EAC
  • OIML
  • NTEP

Verwandte Produkte

Tutorial 1 / 1