Tedea Wägezelle 620

620

Das Modell 620 ist eine Wägezelle aus Edelstahl vom Typ S. Geschweißte Versiegelung kombiniert mit hoher Präzision machen es für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet. Zulassungen umfassen OIML C3 (3000d); NTEP 3000d single und NTEP 5000d multiple. Zugelassene Versionen sind auch für explosionsgefährdete Bereiche erhältlich - ATEX II 1 GD Ex ia T6 für Europa und FM I, II, III Division 1 für die USA. Das sechsadrige Kabel enthält zwei Sensordrähte, die Schwankungen des Kabelwiderstands aufgrund von Temperaturschwankungen und Kabelverlängerungen ausgleichen. Das Modell 620 bietet eine Auswahl an Schraubengewinden in metrischen oder einheitlichen Systemen.

Weitere Informationen

Technische Spezifikationen in PDF

PVS: 09/2019

Herunterladen  

Technische Spezifikationen

Nennlasten: 500, 1000, 2000, 5000
Maximale Überlastung: 300 % RL
Material: Edelstahl
Stärke des Schutzes: IP68
Kompensierte Temperatur: -10 ÷ +40°C
Betriebstemperatur: -30 ÷ +90°C
Einfluss der Temperatur auf Null: ±0.00112 % (NTEP); ±0.0070 % (Nicht genehmigt); ±0.0035 % (C2/50); ±0.0023 % (C3/50); RO/°C
Einfluss der Temperatur auf den Ausgang: ±0.0018 % (NTEP); ±0.0400 % (Nicht genehmigt); ±0.0014 % (C2/50); ±0.0012 % (C3/50); RO/°C
Nennleistung: 2 mV/V
Null Balance: ±0.20 mV/V
Isolationswiderstand: > 2000 MOhm
Eingangsimpedanz: 400±20 Ohm
Maximale Eingangsspannung: 15 Vdc or Vac rms
Nominale Eingangsspannung: 10 Vdc or Vac rms
Ausgangsimpedanz: 350±3 Ohm

Zertifizierungen

  • ATEX
  • OIML
  • NTEP
  • FM

Verwandte Produkte